Unser DevOps | Cloud Day `22

Haben Sie das schon gehört? Preisanpassungen für die Atlassian Cloud

Unser DevOps | Cloud Day `22

aws
atlassian
Flora Schremserpeople-fschremser.png

Flora Schremser

3 Minuten zum Lesen

Nach langer Planung fiel endlich am 4. Oktober 2022 der Startschuss für den DevOps | Cloud Day `22, organisiert von Founder & CEO Alexander Penev. Wir von ByteSource, führender Atlassian Platinum Solution Partner und AWS Advanced Tier Service Partner, luden Sie herzlich ein, um in die maßgeblichen Themen der Veranstaltung: DevOps, Cloud und Softwareentwicklung einzutauchen, verbunden mit dem einzigartigen Charme und der kulinarischen Begleitung des Kursalons Hübner in Wien.

Wir wollen Ihnen gerne noch einmal die Möglichkeit geben und Sie für ein paar Minuten in die DevOps- und Cloud-Welt zurückzuholen, wir sind uns sicher, dass hier garantiert für jeden etwas dabei ist, von innovativen Produkten, Lösungen bis hin zu Ideen.

DevOps Cloud Day Fotos.png

Welche Themen beim DevOps | Cloud Day `22?

Projektpräsentation mit Drei & ByteSource

„Kubernetes brauch ma unbedingt!“

Über die Entwicklung einer zentralen Container-Plattform bei Hutchison Drei Austria haben Andreas Ullmann, Head of Infrastructure Services bei Hutchison Drei Austria GmbH, und Christoph Kappel, Senior Consultant & Team Lead bei ByteSource, präsentiert. Zielführend für den Erfolg des vorgestellten Projekts war, die Errichtung eines eigenen Plattform-Teams zusammenhängend mit klar definierten Verantwortlichkeiten. Ein ebenso spannender, weiterer Punkt war, die Relevanz des internen Verkaufes nicht außer Acht zu lassen, hierbei wurde während des Projektes ein breites Feedback aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen erfragt und eingeholt.

Atlassian

DSGVO - konformes Handeln & Produkt - News

Auch von Atlassian gab es eine Menge spannenden Input, Nicolas Baumeister, Channel Manager DACH bei Atlassian, präsentierte über die wichtigen Themen „Atlassian Cloud und Datenschutzgrundverordnung“. Das ,,Data Processing Addendum‘‘ (DPA) wurde vorgestellt, dieses Dokument hilft bei der Erfüllung der Anforderungen an die Weitergabe von Daten im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung. Weiter aktualisierte Änderungen sind, dass die Vertragsparteien nun die Geltung eines bestimmten nationalen Rechts festlegen und auch einen EU-Gerichtsstandort wählen können. Zu dem Thema neue Produkte präsentierte Nicolas Baumeister Produkt-News mit den Schwerpunkten „Atlassian Compass“ und „Atlassian Analytics“. „Compass“ hilft Unternehmen dabei, den Überblick über die verteilte Architektur zu behalten, nicht nur über die Technik, sondern auch über die oft verstreuten Entwickler-Teams. „Analytics“ wiederum unterstützt bei der umfassenden Datenvisualisierung über alle Atlassian-Produkte und Fremdsysteme hinweg.

Agile Skalierung - mit Jira Align

Über Jira Align wurde von Frank Blasa, Senior Enterprise Solutions Advocate bei Atlassian, gesprochen. Hier ging es um die Fragestellung, wie kann ich mit dem Unternehmen agile Frameworks einführen und damit eine agile Organisation auf allen Unternehmensebenen realisieren. Besonders in großen Unternehmen ist es wichtig, Geschäftsstrategien agil zu planen und über das gesamte Unternehmen skalierbar zu machen. Jira Align von Atlassian unterstützt Sie auf Ihrem Weg zur agilen und digitalen Transformation und ist ein ausgezeichnetes Tool für agiles Projektmanagement in Großunternehmen.

Projektpräsentation BMW & ByteSource

Wie schafft man es 160.000 Atlassian BenutzerInnen glücklich zu machen?

Glückliche NutzerInnnen? Gar kein Problem mit Atlassian Datacenter in der AWS Cloud. Um das kümmerten sich BMW & ByteSource. Johannes Stadler und Matthias Krauss, beide IT Specialist in der BMW Business IT für die Agile Toolkette (ATC), gaben Einblicke und Informationen zur Entwicklung einer Plattform, wo alle Tools zentralisiert und die Toolketten stark verkürzt sind. Das Problem: On Premise sind die Verantwortlichen wegen Performance-Problemen bei Lastspitzen an Ihre Grenzen gekommen. Die Lösung: Durch die Cloud-Journey, die von ByteSource unterstützt und begleitet wurde, hat BMW Business IT nun die Möglichkeit frei zu skalieren. Das Fazit von BMW: „Wir sind nicht mehr im dauernden Firefighting-Modus unterwegs, wir können jetzt verlässliche Services bieten“.

AWS

One Observability mit AWS

Christian Dorner, Senior Solutions Architect for Partner & Alliances bei Amazon Web Services, rückte die Unterschiede von Monitoring und Observability in den Vordergrund seiner Präsentation. Monitoring: Es geht um das Messen. Observability: Es geht um die Auswertung der Messdaten, wofür AWS die Tools CloudWatch Logs, CloudWatch Metrics und AWS X-Ray zur Verfügung stellt. Der neue Workflow, der von Christian Dorner präsentiert wurde, bietet an, dass die Analyse-Prozesse parallel laufen und so deutlich mehr Zeit gespart wird.

Burgenland Energie

Wie wird ein kleiner Energieanbieter zum GreenTech Champion?

Auch das zeitgemäße Thema nachhaltige Technologienutzung, wurde beleuchtet. Christoph Schmutz, CIO von CEYOND Group, der stellvertretend für die Verantwortlichen bei Burgenland Energie präsentierte, skizzierte die spannende Transformation vom kleinen Energieanbieter zu einem Green Tech Champion. Dieser Prozess fand durch einige unterstützende Komponenten statt. Die modernsten DevOps-Technologien, AWS Serverless Stack, Atlassian, GitHub und ByteSource waren bei der Umsetzung beteiligt.

NetApp

Continous Delivery in der Cloud

Kosten minimieren? Na klar, mit der Cloud. Martin Weilhartner, Enterprise Systems Engineer bei NetApp, hat uns erklärt, wie man mit ständig automatisierten Optimierungen und minimalen Kosten sicher, kostenoptimiert und automatisiert die maximale Performance von kontinuierlichen Bereitstellungen in der Cloud garantieren kann.

Sind wir begeistert?

Ja definitiv, und wir werden unsere anregenden Gespräche und den Ideenaustausch durch das Networking, noch lebhaft in Erinnerung behalten. Ein Großes Danke richtet sich an Alle die dabei waren und falls Sie dieses Mal nicht teilnehmen konnten, würden wir uns freuen sie bei unserem nächsten Event begrüßen zu dürfen!

DevOps Cloud Day Foto2.jpg

Wenn Sie Interesse an einer von uns begleitenden Lösungen für Ihr Unternehmen haben, oder weitere Fragen aufgetreten sind dann wenden Sie sich an contact@bytesource.net oder benutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir kümmern uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen!

Kontaktieren Sie uns gleich hier

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.