Analytical Data Warehouse

dwh

2002-2005 Für eine führende österreichische Bank entwickeln wir ein Data Warehouse zur Unterstützung ihrer Cross-Selling-Business-Aktivitäten.

Die Anforderung:

Die erste produktive Version steht bereits nach einmonatiger Entwicklung zur Verfügung und basiert auf einer Oracle-Datenbank sowie läuft unter Unix. Vom Kunden werden ein „Proof of Concept“ zum Vergleich der vorgeschlagenen Lösung mit der bis dahin eingesetzten (basierend auf einem Mainframe-System) sowie eine umfassende Kostenanalyse durchgeführt. Die Bewertung fällt klar zu Gunsten der von uns vorgeschlagenen Oracle/Unix-Variante aus. Mitentscheidend hierfür sind die gegenüber dem Mainframe-basierten System sehr viel niedrigeren Entwicklungs- und Wartungskosten.

Das Ergebnis:

Die Oracle-basierte Lösung wird zum unternehmensweiten Standard für alle zukünftigen Business-Intelligence-Lösungen. Das analytische Data Warehouse wird umfangreich weiterentwickelt und Basis eines kontextbasierten Kunden-Referenz-Systems.