Analytical Data Warehouse

dwh

2002-2005 Für eine führende österreichische Bank entwickeln wir ein Data Warehouse zur Unterstützung ihrer Cross-Selling-Business-Aktivitäten.

Die Anforderung:

Die erste produktive Version steht bereits nach einmonatiger Entwicklung zur Verfügung und basiert auf einer Oracle-Datenbank sowie läuft unter Unix. Vom Kunden werden ein „Proof of Concept” zum Vergleich der vorgeschlagenen Lösung mit der bis dahin eingesetzten (basierend auf einem Mainframe-System) sowie eine umfassende Kostenanalyse durchgeführt. Die Bewertung fällt klar zu Gunsten der von uns vorgeschlagenen Oracle/Unix-Variante aus. Mitentscheidend hierfür sind die gegenüber dem Mainframe-basierten System sehr viel niedrigeren Entwicklungs- und Wartungskosten.

Das Ergebnis:

Die Oracle-basierte Lösung wird zum unternehmensweiten Standard für alle zukünftigen Business-Intelligence-Lösungen. Das analytische Data Warehouse wird umfangreich weiterentwickelt und Basis eines kontextbasierten Kunden-Referenz-Systems.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?